21. Januar 2022
  • 13:47 Interne Wettkampfserie für den Nachwuchs
  • 15:43 Willy hat endlich wieder eine DM-Norm
  • 8:16 Mäßiger Wettkampfauftakt im Jahr 2022
  • 8:07 Zehn Stabies in die Kader berufen
  • 6:51 Allgemeine Vorbereitung für 2022 ist abgeschlossen

Der Bundesstützpunkt Sprung/Stabhochsprung organisiert für seine Potsdamer Nachwuchsathleten derzeit eine interne Wettkampfserie, durch welche auch in Pandemiezeiten den Kindern das Sammeln von Erfahrungen im sportlichen Wettstreiten geboten werden soll. Obwohl durch aktuell massive Kontaktbeschränkungen die Teilnehmerfelder nicht groß sein können, stehen endlich doch einige persönliche Rekorde am Ende in den Listen. Bereits in der vergangenen […]

mehr erfahren

Mit einer enormen Steigerung seiner persönlichen Bestleistung um 50 Zentimeter auf 4,60 Meter im Stabhochsprung konnte Wilhelm Ermler bei den Berlin-Brandenburger Meisterschaften am vergangenen Wochenende Platz 2 bei den Männern erspringen. Nachdem er in der M15 in seinem ersten Jahr als Leichtathlet bereits Deutsche Meisterschaftsluft schnuppern durfte, wurde Willy von langwierigen gesundheitlichen Problemen und zuletzt […]

mehr erfahren

Am Wochenende starteten einige unserer Potsdamer Stabies bei einem kurzfristig ins Leben gerufenen Hallen-Jugendmeeting in das neue Jahr. Dabei taten sie sich aber mit glanzvollen Leistungen noch schwer, da die Ungewissheit der Pandemiebedingungen und das daraus folgende unregelmäßige und umorientierte Training einen Leistungsentwicklung erschweren und auch eine gesundheitliche Stabilität schwieriger zu erlangen ist. So nahmen […]

mehr erfahren

Mit 3 Bundeskadern und 6 Landeskadern gehen die Potsdamer Stabies in das Wettkampfjahr 2022. Dabei verlor Friedelinde Petershofen nach nunmehr drei Verletzungsjahren ihren Status als Nationalkader und auch mit dem Karriereende von Lauré Scheutzow, mehrfache Finalistin in internationalen Nachwuchsmeisterschaften, hat die Potsdamer Stabhochsprungfamilie einen großen Verlust zu verzeichnen. Als ehemalige Schwerinerin absolvierte Lauré im Sommer […]

mehr erfahren

Bereits 12 Wochen ist im Land Brandenburg das Schuljahr 2021/22 alt und somit bereits ein sehr ausgiebiger Trainingsblock in der allgemeinen Vorbereitung auf die kommende Wettkampfsaison absolviert. Bei den Stabies mit dabei sind in diesem Jahr acht „Neue“ in den Altersklassen U16 und U18, welche sich nach den großen Coroa-Ausfällen der vergangenen Jahre um den […]

mehr erfahren

Wenn im Herbst die Schule wieder beginnt, ist auch für uns Stabhochspringer eine gute Zeit mit neuen Ideen und neuen Sportlern in die nächste Wettkampfsaison zu starten. Nachdem im vergangenen Jahr coronabedingt Sichtungsmaßnahmen nicht durchführbar waren, blieben unsere Nachwuchsgruppen leer und auch für den an diesem Wochenende vom LVB durchgeführten Landeskadertest der U16 bewarb sich […]

mehr erfahren