19. Juni 2019
  • 8:12 Stina holt sich den U23-Titel
  • 7:53 4,05 Meter … Moana erfüllt U20-JEM-Norm
  • 12:26 Moana springt EYOF-Norm in Holzminden
  • 10:11 Den Wolken ein Stück näher – JEM-Normen in Gräfelfing
  • 8:57 Potsdamer Stabies kämpfen um internationale Normen

Zum diesjährigen Jump-Off nach Bremen reisten unsere Stabies mit fünf Athleten/innen. Bei zwar kühlen, aber dennoch sehr guten Bedingungen konnte sich Ole mit übersprungenen 4.70 M den zweiten Platz der männlichen U20 sichern. Im gleichen Wettkampf zeigte Fabio, dass er nach seiner neuen PB vom letzten Wochenende noch Potential für mehr hat, allerdings reichte es […]

mehr erfahren

Sowohl die Mädchen als auch die Jungs der Sportschule Potsdam gewannen auch in diesem Jahr das Landesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ in der Wettkampfklasse III. Fleißigste Punktesammlerin bei den Mädchen war zu aller Überraschung Laura Duckhorn, die nach langer Verletzungspause erst am Montag kurzfristig für die Mannschaft aufgestellt werden konnte. „Ducki“ sprang mit 1,60 Metern […]

mehr erfahren

Die Freiluftsaison begann für die Stabhochspringer der Region in diesem Jahr gleich mit den offenen Berlin-Brandenburgischen Meisterschaften, welche erstmals ausgelagert aus dem kompletten Meisterschaftsprogramm als separater Wettkampf durchgeführt wurde. Der Veranstalter, die SV electronic Hohen Neuendorf, lud auf seine Stabhochsprunganlage im Heimatstadion unweit der Himmelspagode ein, wo schon seit vielen Jahren von Kerstin Paech Kinder […]

mehr erfahren

Zum Einstieg in die Saison nahmen unsere Stabies heute an einem Sprintdreikampf im heimischen Luftschiffhafen teil und musste sich nicht hinter den besten Sprinterin verstecken. Pauline gewann sogar den Wettbewerb der W15 und stellte dabei mit 3,41s (30m flg), 7,90s (60m) und 19,11s (150m) drei neue persönliche Rekorde auf. Auch Lauré überzeugte in der wJU20 […]

mehr erfahren

Aus den Reihen der Potsdamer Stabies reisten Tyrel und Titus an diesem Wochenende zu den Mitteldeutschen Mehrkampfmeisterschaften nach Halle/Saale, wo sie im Neun- bzw. Zehnkampf um die Norm für die Deutschen Mehrkampf Meisterschaften kämpfen wollten. Bei sehr schlechtem Wetter (unter 10° und Dauerregen) am Samstag gelangen Titus zwei persönlich Bestmarken (100m 12,35s ;Hochsprung 1,56m), Tyrel […]

mehr erfahren

Vor ihrem Einstand in die Wettkampfsaison 2019 in einer Woche bei den Berlin-Brandenburgischen Meisterschaften in Hohen Neuendorf reisten Laura, Moana, Fabio und Ole zu biomechanischen Untersuchungen nach Leverkusen. Mit Hilfe des Expertenteams um Falk Schade und den Disziplintrainern des DLV wurden Anlaufgestaltung, Stabbewegung, Absprungimpuls und Aufrollverhalten genau unter die Lupe genommen und Trainingsaufgaben für die […]

mehr erfahren