20. November 2018
  • 8:17 Stabies nicht mehr im Stern Center
  • 0:18 Leistung leben
  • 14:06 Teamtage in Leverkusen
  • 16:30 Training am Stechlinsee
  • 0:21 Olympisches GOLD für Leni
Anjuli bleibt bisher im EM-Jahr beste deutsche Stabhochspringerin.

Neben Berlin befanden sich unsere Stabies an diesem Wochenende auch in Schwerin, Kiel und Soest in Aktion und konnten dabei mehrere Siege verbuchen. In Schwerin traf Anjuli am Samstag auf Martina Strutz und Silke Spiegelburg. Mit übersprungenen 4,40 Metern setzte sie sich dabei gegen die erfahrene Konkurrenz durch und probierte sich anschließend dreimal vergeblich an der neuen Deutschen Jahresbestleistung von 4,50 Metern. Spannend machte diesen Wettkampf Strutzi, die nach überquerten 4,30 Metern gleich auf die EM-Normhöhe von 4,45 Metern legte. Jedoch noch vergebens. Am Tag darauf hat sich Anjuli ihre Landesmeisterschaften in Kiel als „Finale“ ausgesucht. Leider ließen die Wetterbedingungen nur ein Springen aus 9 Schritten zu, 3,80 Meter gehen ins Protokoll.

In Soest trafen sich die besten U20 Springerinnen und Springer zu einem Testwettkampf vor der U20-Gala in Mannheim. Unsere U18-Jungs wollten hier ihre EM-Norm angreifen. Ole gelang es auch, sich  zum dritten Mal die geforderten 4,75 Meter aufzulegen, jedoch klappte es wiederum nicht. Zuvor sprang er allerdings mit 4,65 Metern neuen Hausrekord, Fabio musste mit einem Salto Nullo die Heimreise antreten. Moana und Leni testeten in Abwesenheit ihres Trainers die Zusammenarbeit mit ihrem Bundestrainer Alex Gakstaedter erfolgreich. Moana sprang mit 3,80 Metern nun bereits zum dritten Mal über die U18-EM-Norm. Mehrere gute Sprünge lassen sie optimistisch auf die U18-Gala in Schweinfurt blicken. Leni musste sich der U20-Konkurrenz erwehren und setzte sich mit 4,15 Metern durch. Beide Mädchen nahmen härtere Stäbe als bisher in die Hand, die Formkurve zeigt aufwärts. Bei den Frauen konnte sich Friedelinde mit überquerten 4,35 Metern durchsetzen. Auch sie griff bei der folgenden Höhe zu härteren Stäben, leider noch vergebens.

Toralf

Ähnliche Artikel