16. Januar 2019
  • 0:42 Potsdamer Sport ehrt Leni
  • 8:39 Guter Saison-Einstieg, Maja erstmals über 3,00 Meter
  • 19:48 Jugend-Leichtathletin des Jahres 2018
  • 20:59 Gutes und weniger gutes Jahr 2018
  • 13:09 Stabies besetzen Sprintpodest, Tyrel knackt TG-Rekorde

An diesem Wochenende versammelten sich die Stabhochspringer des D-Kaders aus Berlin, Brandenburg und Magdeburg zu einem gemeinsamen Lehrgang in Kienbaum. Unter der Anleitung von Toralf Neumann und Stefan Ritter bekamen 16 Sportler  und ihre Trainer einen Einblick ins Stabhochsprungwissen der Verantwortlichen. Neben zwei theoretischen Veranstaltunngen war natürlich sehr viel Praxis Bestandteil des Lehrgangs. Leider war es nicht möglich die Turnerhalle ins Programm zu integrieren, da diese Aufgrund der bevorstehenden Europameisterschaften in Berlin für die Turnnationalmannschaften gesperrt wurde. Trotz des kleinen Problems mit der Halle, fanden die Teilnehmer und deren Trainer sehr lobende Worte für den Lehrgang.

Ein besonderer Dank gilt Caroline und Francine, ohne die dieser Lehrgang nicht so reibungslos abgelaufen wäre. Sie stellten sich gern zur Verfügung, ihr Wissen zum Stabhochsprung und dessen Grundlagen mit den Lehrgangsteilnehmern zu teilen. Vielen Dank an euch beide!!

Toralf

Ähnliche Artikel