22. Februar 2019
  • 0:38 Potsdamer Stabies bei den Deutschen Hallenmeisterschaften
  • 10:41 U16-Medaillen im Hallenmehrkampf
  • 18:17 Norddeutsche Meisterschaften in Neubrandenburg
  • 16:05 Leni wird vom DOSB geehrt
  • 8:23 Pauli sammelt Medaillen bei BBHM

Beim letzten Abendsportfest des SC Potsdam konnte Paula über 100m Hürden mit 15,54 Sekunden einen neuen persönlichen Rekord aufstellen. Gleiches bedeuteten ihre im Weitsprung gesprungenen 5,43 Meter. Damit sprang sie an diesem Tag genauso weit wie die Königin, die trotz langwieriger Verletzungssorgen nah an ihre Bestleitung heran sprang.

Das geplante Abendsportfest am nächsten Mittwoch fällt aus, allerdings wird dafür ein Stabhochsprungwettbewerb durchgeführt. Es wird um 15.00 Uhr mit einer Anfangshöhe von 2,00 Metern begonnen.  16,30 Uhr wird dann der Wettbewerb bei einer Anfangshöhe von 3 Metern neu gestartet.

<<zu den Ergebnissen>>

Toralf

Ähnliche Artikel