10. Dezember 2018
  • 17:04 Stabies trafen sich in Potsdam
  • 13:29 Trainerweiterbildung in Blossin
  • 20:29 Eliteschülerin des Jahres
  • 8:17 Stabies nicht mehr im Stern Center
  • 0:18 Leistung leben
Stabhochsprung begeistert im Land Kinder aus verschiedenen Vereinen.

An diesem Wochenende versammelten sich engagierte und talentierte Nachwuchs-Stabhochspringer des Landes Brandenburg zu einem Lehrgangswochenende in der Niederlausitzhalle in Senftenberg. Unter Anleitung von Lehrer-Trainer Toralf Neumann und unseres „Jung-Trainerteams“ um Ansgar, Kathi und Ariane absolvierten die Sportler der Jahränge 2003-2005 nach <<abenteuerlicher Anreise>> ein vielseitiges Programm mit und ohne Stab. Am Samstag schauten ihnen dabei 20 Trainer und Übungsleiter aus dem Land über die Schultern, welche im Rahmen der Lizenzweiterbildung auch Anregungen zum Hürdensprint und zur Sprungausbildung erhielten. Für die praktischen Demonstrationen waren Leni, Moana, Elisa und Tjara gern mit nach Senftenberg gereist. Höhepunkt für einige der jüngeren Athleten war ein durch den Bundestrainer Stefan Ritter angeleitetes  Techniktraining an der ehrwürdigen Stabhochsprunganlage in dieser Halle. Wir bedanken uns beim Team des TSV Senftenberg um Adelheid Sonnabend für die passende Umrahmung des Lehrgangs 

Toralf

Ähnliche Artikel