12. November 2018
  • 14:06 Teamtage in Leverkusen
  • 16:30 Training am Stechlinsee
  • 0:21 Olympisches GOLD für Leni
  • 8:46 Leni legt Grundlage für entscheidenden Wettkampf
  • 22:56 Anjuli Knäsche verlässt Potsdam

2014-01-29 13.10.56 (2)

Anjuli wird am Samstag in Nürnberg bei den Deutschen Meisterchaften gut gerüstet sein

fredi2016P1020045 (3) (Medium)Leni2016 (Small)

 

 

 

 

Wir gratulieren unseren Besten zur Nominierung als Bundeskader und unterstützen sie nach unseren Möglichkeiten, damit ihe hochgesteckten Ziele sich auch erfüllen können.

Der Deutsche Leichtathletikverband hat in dieser Woche seine Kaderberufungen für das kommende WM-Jahr veröffentlicht. In dem mit internationalen Höhepunkten gefüllten Jahr 2017 werden auch fünf unserer Stabies zum Bundeskaderkreis gehören. Annika als Olympia-Teilnehmerin und Anjuli gehören künftig zu den 34 deutschen TopTeam3-Athleten, welche an die internationalen Meisterschaften der A-Nationalmannschaft herangeführt werden sollen. Friedelinde als Deutsche U23-Meisterin schaffte den Sprung ins JuniorEliteTeam, welches sich auf die U23-Europameisterschaften in Bydgoszcz/Polen vorbereitet. Marek  hat als C-Kader die Qualifikaion für die EM-U20 in Grosseto im Auge während Leni als jüngste Kadererathletin im D/C-Kader erste Erfahrungen mit dem DLV machen kann und bei guter Entwicklung vielleicht mit einer Teilnahme bei den letzten U18-Weltmeisterschaften in Nairobi/Kenia belohnt werden könnte.

siehe auch unter << Athletenportraits>>

Toralf

Ähnliche Artikel