18. September 2019
  • 23:58 Saisonabschluss in Beckum
  • 8:39 20. Stern Center Springen neu!
  • 11:22 Stabhochsprungmeeting im Stern-Center
  • 8:17 Tyrel erkämpft Platz 5 bei der Mehrkampf-DM
  • 20:52 Stabhochsprung – Besuch
Bundestrainer Andrei Tivontchik stellte beim Stabhochsprungtraining von Annika die Suche nach besseren technischen Lösungsansätzen mittels sofortigem Video-Feedback in den Focus.

Die ersten Trainingswochen liegen hinter unseren Sportlern und vor allem die U16 durfte nach einer engagierten allgemeinen Vorbereitungsphase und wenig Urlaubszeit im Sommer nun ihre Herbstferien mit ihren Familien verbringen. Auf ihrem Plan standen nur wenige Heimtrainigseinheiten, sodass es für sie für sie ab November ausgeruht und voller Elan in die spezielle Vorbereitung auf die anstehende Hallensaison gehen kann.

Die Älteren dagegen nutzten die letzten Tage und Wochen um für sich neue technische Ideen mit dem Stab zu entwickeln und die Grundlagen für die konditionell anspruchsvollen nächsten Wochen zu legen. Da wurde für Annika, Friedelinde, Marek und Leni an diesem Wochenende die Reise zum DLV-Kaderlehrgang nach Zweibrücken zur willkommenen Abwechslung. Vom gemeinsamen Training der Stabhochsprungkader des DLV konnten besonders die Jüngeren profitieren und Motivation für anstehende schwere Trainingstage schöpfen.

Toralf

Ähnliche Artikel