16. November 2018
  • 0:18 Leistung leben
  • 14:06 Teamtage in Leverkusen
  • 16:30 Training am Stechlinsee
  • 0:21 Olympisches GOLD für Leni
  • 8:46 Leni legt Grundlage für entscheidenden Wettkampf

Zum Ende der Sommerferien luden die SCP-Stabies auch dieses Jahr wieder interessierte Kinder zu einem Talente-Check im Stabhochsprung ein. 17 junge Nachwuchssportler aus mehreren Vereinen im Land Brandenburg nutzten die Gelegenheit um erste Erfahrungen mit dem biegsamen Sprunggerät zu sammeln. Unter der engagierten Anleitung unserer Sportler um die beiden WM- Springerinnen Friedelinde Peterhofen und Leni Freyja Wildgrube absolvierten Sie ein vielseitiges Programm, in welchem neben dem Umgang mit dem Stab auch Sprint-Sprungtests, Turnen und Athletikübungen absolviert wurden. Die Eltern wurden darüber informiert, wie man im Land Brandenburg das Stabspringen leistungsorientiert betreiben kann. Jedes Kind nahm eine Urkunde mit nach Hause, welcher es eigene Stärken und Schwächen entmehmen kann. 

Der Talente-Check kam bei Kindern und Eltern sehr gut an und sicherlich werden wir einige der jungen Spotler zukünftig beim Stützpunkttraining in Potsdam wieder sehen. Vielen Dank an die hilreichen Stabies, ohne die ein solches Angebot nicht umsetzbar wäre.

 

 

Toralf

Ähnliche Artikel