27. September 2020
  • 8:39 Ein neues Trainingsjahr hat begonnen
  • 22:10 Potsdamer-Stabies sammeln 16 Medaillen bei BBM
  • 15:49 Guter Abschlusstag bei der DJM
  • 4:37 Leni und Moana erneut mit Doppelsieg
  • 14:24 Mission Gold erfolgreich umgesetzt !

Traditionell wird  bei den SCP-Stabies seit mehr als 15 Jahren in der Vorweihnachtszeit die Vielseitigkeit in den sogenannten Zubringerleistungen getestet. In den vergangenen Wochen trainierten unsere Stabies fleißig, um die physischen Leistungsvoraussetzungen für neue Bestleistungen im nächsten Sommer zu schaffen. Heraus kamen bisher 4 neue Trainingsgruppenrekorde. Niklas Albrecht toppte souverän den Beugestützrekord (44) von Carlo Paech. Mit 50 Beugestützen am Barren konnte er sich nunmehr in die << TG-Rekordlisten >> eintragen. Fast die Hälfte davon (24) schaffte auch Leni Wildgrube und verbesserte damit ihren eigenen Testrekord aus dem vergangenen Jahr. Und noch zwei weitere Rekorde konnte Leni erreichen und sich somit in guter Verfassung vor den anstehenden Wettkämpfen präsentieren. Im Handstand lief sie immerhin 34,80 Meter und mit 21 Aufrollern in der Minute konnte sie sich neben Caroline Hasse und Annika Roloff in die Rekordlisten eintragen. Ebenfalls 21 Aufroller an der Reckstange stehen ab heute auf dem Konto von Anjuli Knäsche.

Toralf

Ähnliche Artikel