22. März 2019
  • 14:42 Platz 3, 4 und 5 für unsere Stabies bei den DJHM
  • 0:38 Potsdamer Stabies bei den Deutschen Hallenmeisterschaften
  • 10:41 U16-Medaillen im Hallenmehrkampf
  • 18:17 Norddeutsche Meisterschaften in Neubrandenburg
  • 16:05 Leni wird vom DOSB geehrt
Leni wird am Wochenende erneut das Nationaldress tragen.             weitere Fotos: << RaceWalk Pictures >>

Ihre Hallensaison schließen Friedelinde und Leni mit Wettkämpfen im Ausland ab. Bereits am Sonntag sprang Fredi beim Abschuss der World Indoor Tour gegen namhafte Konkurrenz um Olympiasiegerin Katarina Stefanidi. Mit überquerten 4,30 Metern belegte sie Platz 4 und kann nun auf ihre bisher beste Hallensaison zurückschauen.

Nach ihren beiden Medaillen bei den Jugendmeisterschaften hatte Leni sogar die Wahl, ob sie an diesem Wochenende beim U20-Länderkampf gegen Frankreich und Italien im Stabhochsprung oder im Hürdenlauf an den Start gehen möchte. „Die Hürden bleiben Nebensache.“ erklärte sie gegenüber leichtathtetik.de und wurde so im Stabhochsprung in das U20-Nationalteam berufen. Ihr Flug führt sie heute mit drei weiteren Vereinskameraden nach Nantes (Frankreich) wo sie morgen erstmals gemeinsam mit DLV-Disziplintrainer Alexander Gackstädter einen Wettkampf bestreiten wird.

Toralf

Ähnliche Artikel