23. August 2019
  • 11:22 Stabhochsprungmeeting im Stern-Center
  • 8:17 Tyrel erkämpft Platz 5 bei der Mehrkampf-DM
  • 20:52 Stabhochsprung – Besuch
  • 20:06 Titus belegt Platz 9 bei Block-DM
  • 7:11 Potsdamer Stabies verstärken sich
Stabhochspringen im Luftschiffhafen: Nach dem nun anstehenden Umbau des Hauptstadions sollen in zwei Jahren auch wieder überregionale Meisterschaften in Potsdam stattfinden.

In der vergangenen Woche weilte eine Gruppe niedersächsischer Stabhochspringer in Potsdam, um die guten Stabhochsprung-Bedingungen am Luftschiffhafen für ein intensives Techniktraining zu nutzen. Die von potsdam sehr begeisterten Sportler um Trainer Steffen Kosian konnten dabei mehrere Trainingseinheiten gemeinsam mit Sportschul-Lehrertrainer Toralf Neumann bestreiten, und in vielen Übungen neue Impulse für ihre weitere Trainingsarbeit erhalten. Bereits am Sonnabend wendeten dann die Sportler bei einem Wettkampf in Nauen ihr neuerworbenes Können an und erfreuten ihren Coach mit vielen neuen Bestleistungen. Etwas traurig war dagegen unsere Oldenburgerin Friedelinde Petershofen, die in dieser Zeit zu einem biologischen Praktikum unterwegs war und ihre ehemaligen Trainingsgefährten somit nicht treffen konnte. Bereits in wenigen Wochen wird die „niedersächsische Nachhilfe“ eine Fortsetzung finden, wenn Toralf Neumann in Hannover vor jungen Trainern über den Hürdensprint referiert und einige Stabies ihn dabei mit praktischen Demonstrationen unterstützen werden.

Stefan

Ähnliche Artikel