27. Januar 2020
  • 21:56 Moana erneut über 4,20m
  • 20:46 4,30 Meter – Moana springt in neue Regionen
  • 7:11 DM-Normen bei Landesmeisterschaften
  • 8:21 Tyrel schnappt sich die nächsten TG-Rekorde
  • 18:34 Season-Opening in Leverkusen

Tyrel beschloss als letzter unserer Stabies am Wochenende in Neubrandenburg eine für ihn sehr erfolgreiche Wettkampfsaison 2019. Der augenblicklich konsequent  mehrkampforientiert trainierende Sportschüler konnte dort als amtierender deutscher U18-Vizemeister über die 400 Meter-Distanz eine gute Entwicklung in der Überdistanz nachweisen. In 1:59:85 durchbrach er erstmals die 2-Minuten-Grenze und sicherte sich den Sieg nach einem packenden Endspurt in neuem TG-Rekord. Dies bedeutet eine Verbesserung seiner persönlichen Bestmarke um mehr als 3 Sekunden. Bereits am Dienstag hatte sich Tyrel ebenfalls einen TG-Rekord in der Unterdistanz über 150 Meter gesichert. Mit 17,08 Sekunden steigerte er sich hier zum Vorjahr um mehr als 0,7 Sekunden. Da Tyrel sich auch am Dienstag über 60 Meter (7,45s) und am Samstag zuvor über 60m Hürden (8,20s) deutlich steigern konnte, geht er nun mit Vorfreude auf die anstehende Hallensaison in die wohlverdienten Weihnachtsferien und wird dann Anfang Januar  beim „Saison Opening“ in Leverkusen mit seinen TG-Kameraden wieder zum Stabhochsprungstab greifen.

Toralf

Ähnliche Artikel