10. Dezember 2018
  • 17:04 Stabies trafen sich in Potsdam
  • 13:29 Trainerweiterbildung in Blossin
  • 20:29 Eliteschülerin des Jahres
  • 8:17 Stabies nicht mehr im Stern Center
  • 0:18 Leistung leben
Viel Freude und neue Erfahrungen rund um den Stabhochsprungstab konnten heute 20 junge Sporttalente aus dem Land Brandenburg am Potsdamer Luftschiffhafen erleben.

Jährlich im Spätsommer laden die Potsdamer Stabhochspringer junge Talente aus dem gesamten Land an ihre Stabanlagen im Potsdamer Luftschiffhafen ein. Beim „Stabhochspringen – Entdecke dein Talent“ können interessierte Schüler erste Erfahrungen mit dem biegsamen Sprunggerät machen und sich bei vielseitigen Übungen im Laufen, Springen, Turnen und in der Athletik ausprobieren. Ihre Eltern erhalten Informationen über das Sportfördersystem im Land Brandenburg und die Möglichkeiten, welche sich begeisterten Stabhochspringern bieten.

In diesem Jahr folgten 20 Kinder Dieser Einladung und wurden von den Leistungsspringerinnen Leni Wildgrube  und Moana-Lou Kleiner durch die einzelnen Stationen begleitet. Vom Potsdamer Stabhochsprung-Trainerteam erhielten sie viele helfende Hinweise, sodass schließlich jedes Kind mit einer ersten kleinen Bestleistung im Stabhochsprung nach Hause reisen konnte. Auf einer Urkunde erhielten sie Hinweise über ihre derzeitigen Stärken und Schwächen für diese komplexe Disziplin sowie das Angebot, in einem wöchentlichen Stützpunkttraining an diesen zielgerichtet zu trainieren.

Toralf

Ähnliche Artikel