27. Juni 2019
  • 7:44 Titus erfüllt die Block-Norm
  • 23:30 Auch Leni mit JEM-Norm … Tyrel gewinnt
  • 8:12 Stina holt sich den U23-Titel
  • 7:53 4,05 Meter … Moana erfüllt U20-JEM-Norm
  • 12:26 Moana springt EYOF-Norm in Holzminden

Trotz ihres zeitigen Verletzungspechs vom Mai kann Paula sich gleich viermal in den Deutschen Bestenlisten der w14 wieder finden. Die beste Platzierung gelang ihr dabei im 100m-Sprint (Platz 12) knapp gefolgt vom Stabhochsprung (Platz 13) und 80m-Hürdensprint (Platz 16). Im Blockmehrkampf Sprint/Sprung reichte es zu einem 21. Platz. Diese Erfolge geben Mut für das laufende Trainings- und Wettkampfjahr, welches sie nun planmäßig wieder aufnehmen konnte.

Henriette konnte 2011 mit 3,30 Metern im Stabhochsprung sogar auf Platz 6 springen und findet auch mit ihrem Siebenkampf von Cottbus Erwähnung (Platz 28).

<<zur Bestenliste w14>>

<<zur Bestenliste w15>>

Toralf

Ähnliche Artikel