29. Februar 2024
  • 8:13 Jan mit zwei TG-Rekorden bester Mehrkämpfer
  • 21:39 Kompletter Medaillensatz am ersten Tag der NDHM
  • 7:53 Potsdamer Stabies positionieren sich in Deutscher Spitze
  • 9:43 Doppelsieg mit DJHM-Norm
  • 22:46 Moana scheitert sehr knapp an Bestleistung

Nachdem Anke kurzfristig für das Bundesfinale JtfO in die Mannschaft der Wettkampfklasse III berufen wurde, konnte sie heute ihren Teil für das erfolgreiche Abschneiden der Potsdamer Sportschule beitragen. Als Startläuferin der 1. Staffel sicherte sie in der letzten Disziplin mit ihren drei Staffelpartnerinnen die Silbermedaille vor der starken Konkurrenz aus Sachsen und Thüringen. Nur die Mädchen aus „McPom“ mussten unsere Landessiegerinnen davonziehen lassen.

Am 2. Tag konnte Paula für die Mädchenmannschaft Punkte sammeln. Mit 12,75 Sekunden  über die 100m und 5,45 Metern im Weitsprung konnte sie sich spät in der Saison nocheinmal in guter Form vorstellen. Leider reichte es für die Sportschule Potsdam nach mal wieder verpatzter Staffel am Ende nur zu Platz 4.

Toralf

Ähnliche Artikel