23. März 2019
  • 14:42 Platz 3, 4 und 5 für unsere Stabies bei den DJHM
  • 0:38 Potsdamer Stabies bei den Deutschen Hallenmeisterschaften
  • 10:41 U16-Medaillen im Hallenmehrkampf
  • 18:17 Norddeutsche Meisterschaften in Neubrandenburg
  • 16:05 Leni wird vom DOSB geehrt

Nach Absage unsere Hallenwettkämpfe sind die SCP-Stabies kurzer Hand nach Magdeburg gereist, um beim dortigen Weihnachtssportfest einen ersten Test für die anstehende Hallensaison zu absolvieren. Dabei trat Katja als einzige mit unserem eigendlichen Arbeitsgerät den Wettbewerb an und musste sich nur ihrer ehemaligen Trainingspartnerin Luise Großmann (3,55m) geschlagen geben. Mit überquerten 3,25 Metern durfte Katja sich nach den Trainingsschwierigkeiten der vergangenen Tage durchaus zufrieden schätzen.

Unsere anderen Teilnehmer absolvierten erfolgreich den Sprintdreikampf. Dabei steigerte Ansgar seine Bestleistung im 30m-Sprint mit fliegendem Start deutlich auf beachtliche 3.01 Sekunden, was ihm einen neuen Trainingsgruppen-Rekord einbrachte. Auch Pit konnte seine persönlichen Bestleistungen steigern. Paula gewann nach mehreren Wochen eingeschränkten Trainings den 60-Meter-Sprint ihrer Altersklasse mit einer Zeit unter 8 Sekunden (7,99s)

Toralf

Ähnliche Artikel