16. November 2018
  • 0:18 Leistung leben
  • 14:06 Teamtage in Leverkusen
  • 16:30 Training am Stechlinsee
  • 0:21 Olympisches GOLD für Leni
  • 8:46 Leni legt Grundlage für entscheidenden Wettkampf
2014-5-17_Paula_Recklingshausen (3)
Freude nach zwei schnellen Rennen in Recklinghausen

Schließlich führte das Wetter Paula an diesem Wochenende nach Recklinghausen, um wenige Wochen vor den Europäischen Trials in Baku zwei Hürdenläufe gegen hochrangige Konkurrenz zu laufen. Gemeinsam mit Chantal Butzek und Abigeil Adjei, ihren Mitstreitern aus dem DLV-Kader, lieferte sie sich unter guten Bedingungen zwei packende Rennen, in welchen die U18-WM-Sechste Chantal jeweils die Nase knapp vorn hatte (13.71 / 13,69s).  Während Paula im ersten Rennen als Dritte die 14-Sekunden-Marke in diesem Jahr erstmalig unterbot (13,93s), konnte sie im zweiten Rennen mit 13,79 Sekunden bereits nah an ihre Bestleistung heranlaufen. Mit dieser Leistung ließ sie Abigail hinter sich, welche im ersten Lauf genau mit der gleichen Zeit gemessen wurde. Nun finden sich alle drei Mädchen in den Top Ten der europäischen U18-Bestenlisten 2014 wieder.

Am Mittwoch sind noch weitere Testläufe im heimischen Luftschiffhafen geplant, bevor Paula dann eine Woche später erstmals mit Nationalkleidung im Gepäck in die aserbaidschanische Hauptstadt aufbrechen wird.

<<Ergebnisse>>

Toralf

Ähnliche Artikel