10. Mai 2021
  • 9:22 Stabhoch-Bundeskader in Kienbaum
  • 12:26 PLATZ 5, 6 UND 7 BEI HALLEN-DM
  • 18:47 Leistungsdiagnostik im Wettkampf
  • 21:49 Endlich wieder Wettkampf!
  • 14:41 Stabies wünschen frohe Weihnachten
Im DLV-Trainingslager in Belek/Türkei gelang Annika ein hervorragender Einstieg in die Olympiasaison 2016. Mit 4,50 Metern übersprang sie souverän eine neue persönliche Bestleistung und erfüllte als erste DLV-Springerin die Norm für die Olympischen Spiele in Rio.

<< zum Video >>     <<leichtathletik.de>>

Toralf

Ähnliche Artikel