2. Dezember 2021
  • 8:07 Zehn Stabies in die Kader berufen
  • 6:51 Allgemeine Vorbereitung für 2022 ist abgeschlossen
  • 6:57 Stabhochsprung-Nachwuchs gesucht
  • 8:41 Saisonabschluss in Bremen
  • 8:24 Moritz ist DM-Vierter im Speerwurf

Bei einem Abendsportfest in Berlin/Zehlendorf konnte Moana ein halbes Jahr nach ihrer erfolgreichen Hallensaison endlich auch wieder Höhenflüge im Wettkampf genießen. Nach schwierigen Trainingseinheiten noch etwas unerwartet überquerte sie die Latte bei 4,10 Meter im hohen Bogen. Anschließend musste sie sich einen noch härteren Stab von ihrer Trainingskameradin Leni borgen. Diese Versuche über die derzeitige Deutsche Jahresbestleistung gelangen ihr dann leider nicht mehr. Für Leni hingegen war diesmal bei überquerten 3,90 Meter bereits Schluss, vor Wochenbeginn stieg sie mit 4,00 Meter in die späte Saison ein. Ole steigerte seine Saison-Bestmarke auf 4,70 Meter.

Stefan

Ähnliche Artikel