12. November 2018
  • 14:06 Teamtage in Leverkusen
  • 16:30 Training am Stechlinsee
  • 0:21 Olympisches GOLD für Leni
  • 8:46 Leni legt Grundlage für entscheidenden Wettkampf
  • 22:56 Anjuli Knäsche verlässt Potsdam

Für unsere beiden „Reisekader“ Annika und Anjuli standen am vergangenen Wochenende Springen in Recklinghausen und Hengelo auf dem Plan. Während Anjuli sich noch etwas schwer tat konnte Annika auf dem Marktplatz von Recklinghausen erneut sehr gute Sprünge im Bereich der Olympianorm  zeigen. Leider  fiel die Latte dennoch beim Versuch, mit 4,51Metern eine neue Bestleistung zu überqueren.

Toralf

Ähnliche Artikel