21. April 2019
  • 7:06 Mit REHA-Training zurück zum Erfolg
  • 14:42 Platz 3, 4 und 5 für unsere Stabies bei den DJHM
  • 0:38 Potsdamer Stabies bei den Deutschen Hallenmeisterschaften
  • 10:41 U16-Medaillen im Hallenmehrkampf
  • 18:17 Norddeutsche Meisterschaften in Neubrandenburg
Yara Weinert (LG Niederbarnim/Werneuchen) ist auch im dritten Jahr eine der besten Siebenkämpferinnen ihres Jahrgangs.

Bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften U18/U16 in Bernhausen gingen an diesem Wochenende Yara und Tjara an den Start. Dabei belohnte sich Yara in der U18 für ihr konzentriertes und einsatzreiches Training der vergangenen Wochen mit ihrem ersten 5000er-Siebenkampf. Mit 5031 Punkten belegte sie Platz 7 und war wie bereits in den vergangenen beiden Jahren zweitbeste Siebenkämpferin des 2001er-Jahrgangs. Mit 12,93 Sekunden im 100-Meter-Sprint sowie 14,64 Sekunden über die gleiche Hürdendistanz stellte sie am ersten Tag zwei deutliche Bestleistungen auf und kann sich zum Abschluss eines schwierigen Jahres auch über eine weitere Steigerung unseres TG-Rekordes freuen. In der U16 gab Tjara nach ihrem Silbermedaillengewinn der vergangenen Woche noch eine Zugabe, konnte aber ihre Bestleistung im Siebenkampf nicht steigern. Freuen wird sie sich über eine deutliche Steigerung ihrer Kugelstoßen-Bestleistung auf 10,23 Meter. Schließlich belegte Tjara mit 3574 Punkten Platz 13.

Toralf

Ähnliche Artikel