20. November 2018
  • 8:17 Stabies nicht mehr im Stern Center
  • 0:18 Leistung leben
  • 14:06 Teamtage in Leverkusen
  • 16:30 Training am Stechlinsee
  • 0:21 Olympisches GOLD für Leni

Im Jahr 2000 fand im Potsdamer Stern Center die erste Auflage eines Stabhochsprungmeetings statt, bei welchem sich in den folgenden 18 Jahren viele internationale Medaillengewinner gern zu einer Höhenjagd  der besonderen Art trafen. Nirgends standen bis dahin die Zuschauer näher an der Wettkampfanlage und konnten den Springern sogar aus luftiger Höhe bei ihren waghalsigen Sprüngen […]

mehr erfahren

Unter dem Motto „Leistung Leben“ trafen unsere Teilnehmer an den Deutschen U16-Meisterschaften am Freitag Cindy Roleder und ihren Mann Hendrik. Dabei kamen sie nach einigen sportlichen Wettbewerben  mit der international erfolgreiche Hürdensprinterin in gemütlicher Runde ins Gespräch und konnten auch ihre Medaillen bewundern.

mehr erfahren

Die Potsdamer Stabies reisten in dieser Woche erstmals mit einem vollen Kleinbus zu den Teamtagen der DLV-Stabhochspringer nach Leverkusen. Von den Bundestraineren eingeladen wurden alle Sportler, welche sich Hoffnung auf eine Bundeskaderberufung für das Jahr 2019 machen können. Neben den beiden Trainern Stefan Ritter und Toralf Neumann waren Moana, Ole, Fredi, Leni und Neuzugang Lauré […]

mehr erfahren

Bei sommerlichen Temperaturen weilten in der vergangenen Woche unsere Stabies der 9. und 10. Klasse in einem Konditionstrainingslager in Neuglobsow nördlich von Berlin. Mit dabei waren auch die Abiturientinnen Moana-Lou Kleiner sowie Lilly Empl aus Leipzig. Auf dem Programm standen Athletik und Ausdauerübungen in verschiedenen Varianten. Den Höhepunkt bildete ein 13km-Dauerlauf rund um den Stechlinsee […]

mehr erfahren

Mit einer überragenden Leistung konnte Leni Freyja Wildgrube am Sonntagabend in Buenos Aires die Goldmedaille bei den 3. Youth Olympic Games erkämpfen. Bei deutlich besserem Wetter als in der ersten Runde stieg sie erneut als Letzte in den Wettkampf ein und musste zunächst sowohl bei 3,82 Metern als auch bei 3,92 Metern in den zweiten […]

mehr erfahren

Gestern Abend war es endlich soweit. Nachdem Leni im Juli U18 Europameisterin und anschließend auch Deutsche Meisterin wurde, musste Sie 11 Wochen warten um beim größten Highlight der Youth Olympic Games zum Stab greifen zu dürfen. Nach einem sehr guten Einspringen bei kühlen Temperaturen, musste Leni 2 Stunden auf ihren Wettkampfeinstieg warten. Als sie dann […]

mehr erfahren