28. September 2020
  • 8:39 Ein neues Trainingsjahr hat begonnen
  • 22:10 Potsdamer-Stabies sammeln 16 Medaillen bei BBM
  • 15:49 Guter Abschlusstag bei der DJM
  • 4:37 Leni und Moana erneut mit Doppelsieg
  • 14:24 Mission Gold erfolgreich umgesetzt !

Leider läuft es bei den SCP-Stabies in dieser Hallensaison nicht nach Wunsch.

Nach den an den nächsten beiden Wochenenden stattfindenden Landes- meisterschaften werden alle bereits mit dem Training für die Freiluftsaison beginnen. Grund dafür sind Verletzungen und Krankheit, die eine Teilnahme an Norddeutschen oder Deutschen Meisterschaften verhindern. Ausnahme wird hoffentlich noch das vom 16.-18. Februar stattfindende Stern-Center-Springen sein, bei dem sich die Sportler dem heimischen Publikum zeigen wollen.

Nachdem Caroline nun bereits die zweite Hallensaison wegen anhaltender Rückenprobleme absagen muss, hat nun auch Henriette aufgrund ihres hohen Trainingsrückstandes durch Infekte die überregionalen Meisterschaften abgesagt. Großes Pech hatte dann auch noch Luise, die in dieser Woche beim Austesten neuer Wettkampfstäbe auf der Matte umknickte und sich zwei Bänder am Sprunggelenk riß. Jana und Kathi haben weiterhin anhaltende Verletzungssorgen, sodass nur noch unsere Jüngsten (Katja, Paula und Pit)  in die Wettkämpfe eingreifen können. Paula wird dabei ihren Fuß nach überstandener OP testen müssen.

Toralf

Ähnliche Artikel