23. Oktober 2019
  • 23:19 LVB-TalenteCamp
  • 6:46 Platz 2 und 3 bei JtfO
  • 9:20 Stabhochsprung – Entdecke dein Talent
  • 23:58 Saisonabschluss in Beckum
  • 8:39 20. Stern Center Springen neu!

Mit einer Medaille kehrte unsere Jüngste von ihren Deutschen Meisterschaften im Siebenkampf aus Wesel zurück. Nachdem Paula am ersten Tag ihren Bestleistungen über 100 Meter (12,59s), 80m-Hürden (11,98s)  und im Hochsprung (1,44m) sehr nahe kam und im Kugelstoßen erstmalig über 10 Meter (10,24m) stieß, konnte sie auf eine Top-Ten-Platzierung in der Einzelwertung hoffen. Jedoch klappte der Weitsprung (5,26m) am zweiten Tag nicht ganz nach Wunsch und auch der 800-Meter-Lauf (2:38,74) fiel ihr bei fast 40°C deutlich schwerer als sonst. Da konnte auch ihr zweitbester Speerwurf (32,78m) leider nicht den 10. Platz in der sehr starken Konkurrenz sichern, den ihr ihre Vereinskameradin Klara Ortha mit nur 5 Punkten Vorsprung knapp vor der Nase wegschnappte. Mit 3715 Punkten kam Paula aber an den TG-Rekord ihrer Schwester bis auf 45 Punkt heran, mit welchem diese vor 6 Jahren Vizemeisterin wurde. Gemeinsam mit Klara, Lena-Sophie Finger und Pia Woschny konnte sich Paula aber schließlich doch ihre erste (Silber-)Medaille bei einer Deutschen Meisterschaft um den Hals hängen, nachdem sie im vergangenen Jahr aufgrund einer schweren Fußverletzung mit viel Trainingsausfall auf eine Teilnahme an dieser Meisterschaft verzichten musste.

<<Ergebnisse>>

Toralf

Ähnliche Artikel