27. Juni 2019
  • 7:44 Titus erfüllt die Block-Norm
  • 23:30 Auch Leni mit JEM-Norm … Tyrel gewinnt
  • 8:12 Stina holt sich den U23-Titel
  • 7:53 4,05 Meter … Moana erfüllt U20-JEM-Norm
  • 12:26 Moana springt EYOF-Norm in Holzminden
Paula wird vorerst keine Wettkämpfe bestreiten

Im Landesfinale Jugend trainiert für Olympia konnten unsere Jungs ihre siegreichen Mannschaften der Sportschule Potsdam  mit neuen Bestleistungen unterstützen. Kevin schraubte seinen Hausrekord im Hochsprung auf 1,85 Meter, während Pit (6,26m) und Ansgar (6,70m) ihre Bestmarke im Weitsprung deutlich steigerten. Ansgar konnte auch im Sprint trotz deutlichem Gegenwind sein schnellstes Rennen bisher verbuchen. Mit 11.22 Sekunden erfüllte er somit auch die Norm für die Deutschen Jugendmeisterschaften. Niklas stieß die Kugel erstmals knapp an die 14 Meter-Marke (13,95m).

Die Mädchen mussten in diesem Jahr leider erstmalig auf Paulas Hilfe verzichten.  Sie wird aufgrund langanhaltender Rückenprobleme zunächst keine Wettkämpfe bestreiten und auch ihr Training längerfristig auf die Genesung einrichten müssen.

Toralf

Ähnliche Artikel