27. September 2020
  • 8:39 Ein neues Trainingsjahr hat begonnen
  • 22:10 Potsdamer-Stabies sammeln 16 Medaillen bei BBM
  • 15:49 Guter Abschlusstag bei der DJM
  • 4:37 Leni und Moana erneut mit Doppelsieg
  • 14:24 Mission Gold erfolgreich umgesetzt !
Anjuli steigt mit Hallenbestleistung von 4,40 Metern in die Wettkämpfe im oympischen Jahr ein.

Unsere besten Sportler reisten zum „Season Opening“ einige Tage nach Leverkusen. Dort organisierten die verantwortlichen DLV-Trainer einen Lehrgang für die Bundeskader im Stabhochsprung. Neben Training und dem abschließenden Wettkampf berichtete u.a. Boxweltmeister Henry Maske über Erfahrungen aus seiner erfolgreichen Sportkarriere.

Im Wettkampf dann  überzeugten unsere beiden B-Kader-Springerinnen. Anjuli gewann den Wettkampf der Frauen mit 4,40 Metern vor Annika, für die 4,30 Meter ins Protokoll eingehen. Für Friedelinde blieb es bei ihrer Anfangshöhe von 4 Metern.

 

Toralf

Ähnliche Artikel