16. Januar 2019
  • 0:42 Potsdamer Sport ehrt Leni
  • 8:39 Guter Saison-Einstieg, Maja erstmals über 3,00 Meter
  • 19:48 Jugend-Leichtathletin des Jahres 2018
  • 20:59 Gutes und weniger gutes Jahr 2018
  • 13:09 Stabies besetzen Sprintpodest, Tyrel knackt TG-Rekorde
IMG_0371
Das letzte Jahr in der U20 sollte für Paula nach sehr zielstrebigen und einsatzreichem Training eigendlich ein sportlich besonderes Jahr werden. Doch nach dem Pech in Finale der DJHM muss Paula nun den nächsten Rückschlag einstecken. Ein MRT-Befund gab heute den Aufschluss darüber, dass sich Paula bei ihrem Sturz in Osterode einen Haarriss im Oberschenkel zuzog, und nun über viele Wochen ihr Bein entlasten muss. Die Saison ist somit hin und damit auch der realistische  Traum einer JWM-Teilnahme geplatzt. Paula … wir drücken alle Daumen für bessere Zeiten!
Toralf

Ähnliche Artikel