6. Mai 2021
  • 9:22 Stabhoch-Bundeskader in Kienbaum
  • 12:26 PLATZ 5, 6 UND 7 BEI HALLEN-DM
  • 18:47 Leistungsdiagnostik im Wettkampf
  • 21:49 Endlich wieder Wettkampf!
  • 14:41 Stabies wünschen frohe Weihnachten
Trotz Regen und Unwetter konnte Ansgar heute seinen ersten Sprung über die 5-Meter-Marke setzen. Unter den Augen seiner Lehrer der Sportschule Potsdam konnte er im heimisshen Luftschiffhafen genau 5,00 Meter gleich im ersten Versuch überqueren. Anschließend musste der Wettkampf, beim Versuch die JWM-Qualifikatioshöhe von 5,10 Meter zu meiste, aufgrund eines Unwetters abgebrechen. Besonders freuen  konnte sich auch Luisa, die heute mit 2,70 Meter ihre Konkurrnz gewann.
Toralf

Ähnliche Artikel