20. November 2018
  • 8:17 Stabies nicht mehr im Stern Center
  • 0:18 Leistung leben
  • 14:06 Teamtage in Leverkusen
  • 16:30 Training am Stechlinsee
  • 0:21 Olympisches GOLD für Leni

Wie immer beschließen die Mehrkämpfer erst spät in den Sommerferien mit ihren Deutschen Meisterschaften das Schuljahr. So bleiben Yara nun nur noch wenige Tage der Erholung, bevor sie wieder in der Schulbank sitzt. Doch ihr sportlicher Einsatz der vergangenen Monate wurde belohnt.

Wie bereits im vergangenen Jahr in der W14 konnte sie an diesem Wochenende in der W15 Deutsche Vizemeisterin im Siebenkampf werden. Bei schwierigen Bedingungen gelang ihr ein solider Mehrkampf mit einer Bestleistung im Hürdensprint (12,05 s) und sie sammelte zum Abschluss der beiden Wettkampftage 3813 Punkte auf ihr Konto. Damit verfehlte sie ihren eigenen TG-Rekortd um genau einen Punkt. Mit ihren Mannschaftskamerdinnen Maria Rappel und Amelie Pohl von der LG Niederbarnim/Werneuchen errang Yara zudem noch den Vize-Titel in der Teamwertung der U16.

Zum Abschluss eines schweren
Zum Abschluss eines schweren Trainingsjahres kann sich Yara über DM-Silber im Mehrkampf freuen.

.

Toralf

Ähnliche Artikel