13. Dezember 2019
  • 8:30 Mathilda knackt die 3 Meter
  • 9:00 Nach Kaderberufung zum Messplatztraining
  • 7:45 Technikbesprechung am Lagerfeuer
  • 6:55 Konditionstrainingslager am Stechlin
  • 23:19 LVB-TalenteCamp
Tjara freute sich über eine Bestleistung im Hürdensprint.

Nachdem Leni bereits am Samstag in Magdeburg mit vier Bestleistungen glänzte, lief sie auch am Sonntag beim Adventssportfest in Potsdam zu neuen Rekorden.  Sowohl über die selten gelaufenen 150 Meter in 18,70 Sekunden wie auch in ihrem ersten U18-Hürdensprint in 8,76 Sekunden zeigte sie außergewöhnliche Leistungen in ihrem Jahrgang. Über die 150 Meter verbesserte sie dabei ihren eigenen TG-Rekord aus dem Vorjahr um 0,79 Sekunden. Dies gelang auch Kevin, der seine letztjährige Bestmarke auf 17,21s verbessete. Tjara steigerte sich über die 60m-Hürden der U16 auf 9,57 Sekunden und Jonas über die gleiche Distanz ohne Hindernisse auf 7,96 Sekunden.  Erneut steigern konnte auch Fabio seine 60 Meter-Bestleistung. Mit 7,52 Sekunden ließ er die Gegner hinter sich.

Toralf

Ähnliche Artikel