22. Februar 2019
  • 0:38 Potsdamer Stabies bei den Deutschen Hallenmeisterschaften
  • 10:41 U16-Medaillen im Hallenmehrkampf
  • 18:17 Norddeutsche Meisterschaften in Neubrandenburg
  • 16:05 Leni wird vom DOSB geehrt
  • 8:23 Pauli sammelt Medaillen bei BBHM

Die Berlin-Brandenburgischen Landesmeisterschaften der U16 und U20 waren für unsere Sportler überaus erfolgreich. Neben vielen Bestleistungen und Medaillen erfüllten sie auch weitere Normen für die Deutschen Meisterschaften im Sommer.

Jonas steigerte seine Hochsprungbestleistung um 12 Zentimeter auf 1,83 Meter = DM- und D-Kader-Norm.

Leni erfüllte bei drei Starts drei Normen (Stab 3,80m, 100m 12,41s, 200m 25,47s).

Tjara, Elisa und Julia besetzten in der w15 sowohl im Stabhochsprung als auch im Speerwurf gemeinsam das Podium und erreichten dabei 5 Bestleistungen und 3 DM-Normen.

Direkt nacheinander wurden unsere Zwillinge Angelina (Dreisprung 10,84m) und Vanessa (300m 42,04s) als Landesbeste mit Gold geehrt und freuten sich über die Erfüllung der Norm für Bremen.

Auch das Podest der W14 -Stabhochsprung war mit  Franzi, Olga und Rebeca komplett in unserer Hand. Fünf der sechs zu vergebenen Goldmedaillen im Stabhochsprung nahmen die SCP-Stabies mit nach Hause.

Julia sammelte die meisten Medaillen (4), Vanessa (3) und Tjara (2) wurden gleich zweimal Brandenburgische Meister in der W15. Angelina holte wie ihre Schwester drei Medaillen nach Hause.

Gratulation und Dank gehen an die gesamte Truppe sowie das verantwortliche Trainerteam.

Der Stabhochsprung der w15 war trotz Abwesenheit von Moana-Lou fest in unserer Hand.
Leni testete erstmals Kohlefaserstäbe im Wettkampf und scheiterte erst an dem Versuch einer neuen Bestleistung.
In der w 14 freuten sich die Gewinnerin Franzi (2,60m) sowie Rebekka (2,40m, Platz 3) über neue Bestleistungen.

 

unsere Medaillen im Überblick:

GOLD    
MJ U20 Stab -4,40 m    Niklas Albrecht (SC Potsdam)
WJ U20 Stab – 3,80 m    Leni-Freyja Wildgrube (RSV Eintracht 1949)  – DM-NORM –
  Hoch – 1,64 Yara Weinert (LG Niederbarnim)
 M15 Stab – 3,50 m Jann-Ole Zeine (SC Potsdam)
  Hoch – 1,83 m Jonas Pomsel (SC Potsdam) – DM-NORM –
 W15 300m – 42,04 s  Vanessa Horn (Ludwigsfelder Leichtathleten)  – DM-NORM –
  Stab – 3,20 m  Tjara Hsu (SV electronic Hohen Neuendorf) – DM-NORM –
   Weit – 5,36 m  Vanessa Horn (Ludwigsfelder Leichtathleten)
   Drei – 10,84 m  Angelina Horn (Ludwigsfelder Leichtathleten)  – DM-NORM –
   Speer -41,53 m  Tjara Hsu (SV electronic Hohen Neuendorf) – DM-NORM –
   4×100 m – 51,34 s  SC Potsdam (Julia Drümmer u.a)  – DM-NORM –
 W14  Stab – 2,60 m  Franziska Schkölziger (SC Potsdam)
 SILBER    
 WJ U20  200m – 25,47 s  Leni-Freyja Wildgrube (RSV Eintracht 1949)  – DM-NORM –
 W15  100 m – 12,75 s (+2,2)  Julia Drümmer (SC Potsdam)
   Stab – 3,00 m  Julia Drümmer (SC Potsdam)  – DM-NORM –
    Speer – 38,71 m  Elisa Jochmann (SV electronic Hohen Neuendorf)
  W14  Stab – 2,50 m   Olga Borisova (LC Jüterbog)
 BRONZE    
  W15  100 m – 12,85 s  Vanessa Horn (Ludwigsfelder Leichtathleten)
   300m – 42,86 s  Angelina Horn (Ludwigsfelder Leichtathleten)
   Stab – 2,80 m  Elisa Jochmann (SV electronic Hohen Neuendorf)
   Weit – 5,18 m   Angelina Horn (Ludwigsfelder Leichtathleten)
   Speer – 38,36 m  Julia Drümmer (SC Potsdam)
 W14  Stab – 2,40 m  Rebecca Plesch (SC Potsdam)
 HOLZ    
 WJ U20  100 m – 12,41 s   Leni-Freyja Wildgrube (RSV Eintracht 1949) – DM-NORM –
Toralf

Ähnliche Artikel