16. Januar 2019
  • 0:42 Potsdamer Sport ehrt Leni
  • 8:39 Guter Saison-Einstieg, Maja erstmals über 3,00 Meter
  • 19:48 Jugend-Leichtathletin des Jahres 2018
  • 20:59 Gutes und weniger gutes Jahr 2018
  • 13:09 Stabies besetzen Sprintpodest, Tyrel knackt TG-Rekorde
Friedelinde Petershofen und ihr Trainer Stefan Ritter blicken auf eine sehr erfolgreiche Saison zurück. Nach Platz 3 bei den Deutschen Meisterschaften und Platz 7 bei den Europameisterschaften U23 gab sie gestern mit der Teilnahme bei den Weltmeisterschaften noch eine Zugabe. Mit 4,20 Metern überstand sie zwar die Qualifikation in London nicht, schnupperte dennoch ungeplant erstmals Luft bei den großen Meisterschaften, bei denen sie in den nächsten Jahren ein Wörtchen mitreden möchte.(Foto Gerhard Pohl)
Toralf

Ähnliche Artikel