16. November 2018
  • 0:18 Leistung leben
  • 14:06 Teamtage in Leverkusen
  • 16:30 Training am Stechlinsee
  • 0:21 Olympisches GOLD für Leni
  • 8:46 Leni legt Grundlage für entscheidenden Wettkampf

Bei seinem ersten internationalen Einsatz im DLV-Team verpasste Ole heute nur knapp den Einzug ins Finale bei den European U18 Championships. Mit einem Sprung über 4,70 Meter sprang er bis auf 5 Zentimeter an seine Bestleistung heran und zeigte anschließend seine besten Sprünge bei 4,80 Meter. Die Überquerung dieser Höhe wäre der Eintritt ins Finale gewesen, leider fiel die Latte aber dreimal. Natürlich ärgerte sich Ole als 14. über die verpasste Chance, jedoch kann er auf die gezeigte Leistung sehr stolz sein.

Toralf

Ähnliche Artikel