10. Dezember 2018
  • 17:04 Stabies trafen sich in Potsdam
  • 13:29 Trainerweiterbildung in Blossin
  • 20:29 Eliteschülerin des Jahres
  • 8:17 Stabies nicht mehr im Stern Center
  • 0:18 Leistung leben
Moana und Leni präsentieren im Stabhochsprung den Potsdamer Nachwuchs derzeit auch in den U18-Weltranglisten erfolgreich.

Bei den diesjährigen Deutschen Nachwuchsmeisterschaften U20 und U18 stellten die Sportler des SC Potsdam ein weiters Mal bundesweit das erfolgreichste Team. Nach einer Statistik des Deutschen Leichtathletik Verbandes gewann der SC Potsdam e.V. die Vereinswertung mit 112 Punkten vor der LG Stadtwerke München (90 Pkt.) und der LG Olympia Dortmund (66 Pkt.). Damit erarbeiteten die Lehrertrainer und Trainer am Potsdamer Luftschiffhafen mit ihren Eleven mehr als doppelt soviel Punkte wie der TSV Bayer 04 Leverkusen (61), der bekanntlich die Top-Adresse bei den Aktiven in Deutschland ist. Dass dies keine Eintagsfliege ist, zeigt eine Statistik, welche diese Ergebnisse seit 2006 summiert. Hier führt der SC Potsdam deutlich mit 1232 Punkten vor dem TSV Bayer 04 Leverkusen (930 Pkt.) und dem SC Neubrandenburg (883 Pkt.) und ist also Deutschlands stärkster Nachwuchsförderer in der Leichtathletik.

Der SC Potsdam ist stützpunkttragender Verein des Bundes- und Landesstützpunktes in Potsdam und somit auch zentraler Ansprechpartner für die  Potsdamer Stabhochspringer von der Talentsichtung bis zur Kaderbetreuung. Über 850 Leichtathleten sind im größten Brandenburger Sportverein Mitglied, Tendenz steigend. Er profitiert von den Leistungssportstrukturen im Land Brandenburg, welche Talente an den Sportschulen in Potsdam und Cottbus zentriert und dort von erfahrenen hauptamtlichen Lehrertrainern zukunftsorientiert ausbilden lässt. Obwohl Potsdamer Sportschüler zunehmend für ihre Heimatvereine in ganz Brandenburg Medaillen bei Deutschen Meisterschaften gewinnen, sind fast alle Bundeskader Brandenburgs im SC Potsdam organisiert. Die klare Bekenntnis zum Leistungssport stellt den Verein vor große strukturelle und finanzielle Herausvorderungen, welche vorrangig ehrenamtlich geleistet werden müssen. Die herausragenden Nachwuchserfolge sind somit das Ergebnis vieler in ihrer Freizeit engagierter Sportfreunde.

 

Toralf

Ähnliche Artikel