29. Februar 2024
  • 8:13 Jan mit zwei TG-Rekorden bester Mehrkämpfer
  • 21:39 Kompletter Medaillensatz am ersten Tag der NDHM
  • 7:53 Potsdamer Stabies positionieren sich in Deutscher Spitze
  • 9:43 Doppelsieg mit DJHM-Norm
  • 22:46 Moana scheitert sehr knapp an Bestleistung

Unsere jüngsten Stabies konnten in der vergangenen Woche wieder ihr herbstliches Konditionstrainingslager am Stechlinsee absolvieren. Obwohl durch die coronabedingt eingeschränkte Kapazität diesmal  nicht wie in den vergangenen Jahren alle Sportler mitreisen konnten, wurde dass Laufen, Springen und Werfen im herbstlichen Laubwald von Neuglobsow  zur willkommenen Abwechslung, bevor wir in den nächsten Monaten die Leichtathletikhalle im Potsdamer Luftschiffhafen kaum noch verlassen.

Carla, Melina, Moritz, Yunes, Luca, Wigurd und Mathilda nach einer absolvierten Bergeinheit am Stechlinsee.

Bleibende Erlebnisse für die Sportler werden das morgendliche Bad im inzwischen doch recht kalten Stechlin und auch die Wanderung bzw. der anschließende Lauf um Brandenburgs klarsten See sein. Ob beim Kreistraining auf dem Spielplatz, den Sprüngen und Läufen am Berg oder beim Techniktraining mit Seil und Theraband trainierte unsere kleine Gruppe mit hohem Einsatz und schaffte sich eine gute Grundlage für die kommenden „Arbeitswochen“ in Potsdam, in denen ja bekanntlich der Grundstein für den Erfolg im kommenden Sommer gelegt wird.

Toralf

Ähnliche Artikel