3. August 2021
  • 22:42 Moritz mit Bronze bei NDM
  • 16:55 EM U23 in Tallinn
  • 18:43 Gold bei der DM U23
  • 8:27 Laura ist mit drei DJM-Normen vielseitig aufgestellt
  • 16:56 Abitur und zwei Bestleistungen beim „The Sky is the Limit“

Die Norddeutschen Meisterschaften der U20 und U16 in Berlin standen heute für die wenigen Teilnehmer der Potsdamer Stabies unter keinem guten Stern. Mitten in der Ferien- und Urlaubszeit und nach den zum Teil großen Trainingsausfällen durch Corona nahmen nur wenige Athleten von uns teil und konnten nicht an ihre besten Saisonleistungen anknüpfen. Einzig Moritz Bartko gewann im Speerwurf der mJ U16 eine Medaille. Mit 47,38 Metern warf er inmitten seiner Urlaubszeit sein zweitbestes Ergebnis in  einem Wettkampf und wird  in wenigen Tagen die Vorbereitung auf seine erste Deutsche Meisterschaft Anfang September beginnen.

Bereits am vergangenen Mittwoch konnte Laura Sophie Duckhorn bei einem Abendsportfest in Potsdam ebenfalls mit dem Speer eine neue Bestweite erzielen. Mit 48,41 Metern findet sich die Siebenkämpferin zwei Wochen vor ihrer Deutschen Einzel-Meisterschaft in Rostock nun auf Platz 3 der aktuellen deutschen U18-Bestenliste im Speerwurf wieder. Die Norddeutschen Meisterschaften musste sie heute leider mit Fußschmerzen absagen.

Toralf

Ähnliche Artikel