6. Mai 2021
  • 9:22 Stabhoch-Bundeskader in Kienbaum
  • 12:26 PLATZ 5, 6 UND 7 BEI HALLEN-DM
  • 18:47 Leistungsdiagnostik im Wettkampf
  • 21:49 Endlich wieder Wettkampf!
  • 14:41 Stabies wünschen frohe Weihnachten
Im Jahr 2016 will sich eine weitere erfolgreiche Stabhochspringerin den Potsdamer „Höhenjägern“ anschließen.  Die B-Kader-Sportlerin Annika Roloff (hier bei ihrem DM-U23-Sieg in Kandel 2012) vom MTV 49 Holzminden trainiert bereits seit einigen Wochen nach den Plänen von DLV-Disziplintrainer Stefan Ritter.
Toralf

Ähnliche Artikel