16. Januar 2019
  • 0:42 Potsdamer Sport ehrt Leni
  • 8:39 Guter Saison-Einstieg, Maja erstmals über 3,00 Meter
  • 19:48 Jugend-Leichtathletin des Jahres 2018
  • 20:59 Gutes und weniger gutes Jahr 2018
  • 13:09 Stabies besetzen Sprintpodest, Tyrel knackt TG-Rekorde

Bereits Tradition hat das gemeinsame Nudel-Kochen zum (Sport-) Jahreswechsel im Garten des Trainers. In diesem Jahr mit dabei war der Potsdamer Cheftrainer Kai-Uwe Meier, der bereits seit über einem Jahr Caroline erfolgreich bei ihrer Sprintausbildung  hilft und im kommenden Trainingsjahr sowohl in der Organisation als auch in der fachlichen Ausbildung die SCP-Stabies maßgeblich unterstützen wird.

Janina übernahm die Verantwortung, dass die vielen Köche die Tomtensoße über dem Feuer nicht anbrennen ließen. Natürlich schmeckten die Teigwaren allen wieder besonders gut, denn jeder trug seinen Anteil dazu bei.

Anschließend kamen die Sportler zu Wort und durften ihr vergangenes Jahr resümieren sowie Wünsche gegenüber seinen Trainingskamerden äußern. Nun stehen in den nächsten zwei Wochen umfangreiche Leistungstests an. Für einige Mädchen gilt es sich in den letzten Wettkämpfen der Saison nocheinmal für die Mannschaften der Sportschule und des SC Potsdam ins Zeug zu legen, bis dann das Herbsttraining für die kommende Saison beginnt.

Toralf

Ähnliche Artikel