6. Mai 2021
  • 9:22 Stabhoch-Bundeskader in Kienbaum
  • 12:26 PLATZ 5, 6 UND 7 BEI HALLEN-DM
  • 18:47 Leistungsdiagnostik im Wettkampf
  • 21:49 Endlich wieder Wettkampf!
  • 14:41 Stabies wünschen frohe Weihnachten

Beim dritten Abendsportfest im heimischen Luftschiffhafen ließ das Wetter keine guten Sprünge im Stabhochsprung zu. Nina als jüngste Teilnehmerin gelang dabei einer von zwei gültigen Sprüngen des gesamten Wettbewerbes. Sie überquerte ihre Anfangshöhe von 2,50m. Kurz zuvor unterlag sie im 100-Meter-Hürden-Sprint nur knapp Paula, die mit 14,67 Sekunden die Norm für die DJM U18 meisterte.

 

Toralf

Ähnliche Artikel