10. Dezember 2018
  • 17:04 Stabies trafen sich in Potsdam
  • 13:29 Trainerweiterbildung in Blossin
  • 20:29 Eliteschülerin des Jahres
  • 8:17 Stabies nicht mehr im Stern Center
  • 0:18 Leistung leben
2013-7-14_NDM (12)
Ansgar steigerte den TG-Rekord über die 100-Meter in diesem Jahr deutlich

Am ersten Tag der NDM U18 in Berlin verbesserten sowohl Paula als auch Ansgar ihre Bestleistungen im 100-Meter-Sprint deutlich. Nachdem bereits 11,44 und 11,46 Sekunden in den Vorläufen Bestleistungen darstellten, konnte Ansgar im Finale mit 11,34 Sekunden sogar den 5. Platz belegen. Damit hat er nun in diesem Jahr den 12 Jahre alten TG-Rekord von Robin Lieske um genau eine halbe Sekunde verbessern können. Auch im anschließendem Weitsprung-Wettbewerb gelang Ansgar mit 6,29 Metern eine neue Bestleistung (Platz 7).

2013-7-14_NDM
Paula knackte den TG-Rekord über die 100-Meter-Hürden

Paula konnte ihre Sprintbestleistung im Zwischenlauf um 2 Zehntel Sekunden auf 12,25 Sekunden steigern. Somit zog sie mit der zweitbesten Zeit ins Finale ein, welches sie dann aber auf Platz 4 beendete. Zuvor überquerte sie mit dem Stab ihre Anfangshöhe und gewann die Silbvermedaille. 3,30 Meter aus verkürztem Anlauf zeigen jedoch noch nicht die gewünschte Sicherheit, die sie in zwei Wochen bei den Deutschen Jugend-Meisterschaften in Rostock für gute Höhen benötigt. Steffi kam in diesemWettkampf nicht über ein „o.g.V.“ hinaus. Dafür konnte sich Pit nach bisher verkorkster Saison mit dem Stab über 4,10 Meter und eine bronzene Medaille freuen.

Am zweiten Tag sahen sich sowohl Ansgar als auch Paula im Hürdensprint auf dem Treppchen wieder. Ansgar sprintete über die Hindernisse mit 14,76 Sekunden nah an seine Bestleistung und gewann die Silbermedaille. Trotz starker Konkurrenz nicht zu schlagen war anschließend Paula, die mit 13,89 Sekunden erstmals unter 14 Sekunden lief. Damit verbesserte sie den 6 Jahre alten TG-Rekord von Anna-Marie Finger (13,95sec), welche damals als Lohn für diesen guten Hürdensprint die Bronzemedaille von der Deutschen Jugendmeisterschaft mit nach Hause brachte. Sowohl Ansgar als auch Paula wollen nun in 2 Wochen bei ihren Deutschen Jugendmeisterschaften in Rostock an die guten Leistungen dieses Wochenendes anschließen.

Toralf

Ähnliche Artikel