7. Dezember 2019
  • 9:00 Nach Kaderberufung zum Messplatztraining
  • 7:45 Technikbesprechung am Lagerfeuer
  • 6:55 Konditionstrainingslager am Stechlin
  • 23:19 LVB-TalenteCamp
  • 6:46 Platz 2 und 3 bei JtfO
die Bezwinger des Senftenberger Aussichtsturmes und ihr Trainer

Nach einigen harten Trainingswochen, in welchen vorangig an den konditionellen Grundlagen gefeilt wurde, läutet unser Frühjahrstrainingslager nun den Beginn der speziellen Vorbereitung auf die Sommersaison 2014 ein. Untergebracht sind sieben Stabies mit ihren Trainern in der Senftenberger Niederlausitzhalle, wo wir bereits seit Jahren gute und vielfältige Bedingungen für unseren Sport vorfinden. Mit einem professionell ausgestatteten Kraftraum konnten wir erstmals vor Ort auch Anlagen der ansässigen Fachhochschule nutzen. Zur Belastungskompensation bot sich bei gutem Wetter eine Radtour um den Senftenberger See an, welche durch einen „Turm-Run“  auf den 30-Meter-hohen Aussichtsturm (180 Stufen) am See aufgewertet wurde.

unser ehemaliges TG-Mitglied Chris Markusch unterstützte uns in diesem Jahr

 

Dreimal wird uns das Training in dieser Woche dann in die Sportanlagen des Cottbusser Olympiastützpunktes führen, wo wir unter idealen Bedingungen die ersten Sprünge aus Wettkampfanlauf probieren. Und Dank der guten Kontakte zu den Turnern des SC Cottbus können wir auch die dortigen professionellen Anlagen für die Erweiterung unseres turnerischen Könnens nutzen.

Mit dabei ist in diesem Jahr mit Chris Markusch ein ehemaliger Sportler unserer TG, welcher weiterhin unseren TG-Rekord über die 110m-Hürden inne hat. Inzwischen koordiniert er im Sportclub Potsdam den leichtathletischen Nachwuchs und führt in diesem Rahmen auch erste Stabhochsprung-Versuche mit seinen Sportlern aus

–> zur Galerie

Toralf

Ähnliche Artikel