16. November 2019
  • 6:55 Konditionstrainingslager am Stechlin
  • 23:19 LVB-TalenteCamp
  • 6:46 Platz 2 und 3 bei JtfO
  • 9:20 Stabhochsprung – Entdecke dein Talent
  • 23:58 Saisonabschluss in Beckum
Die Deutsche U20-Vizemeisterin von 2016, Stina Seidler, verstärkt nun das Team der Potsdamer Stabhochspringer

Die Potsdamer Stabhochspringer starten personell verstärkt in das Jahr 2017. Nachdem Stina Seidler (SV Werder Bremen) 2016 ihr Abitur in ihrer Heimatstadt abschloss, hat sie nun zum neuen Jahr ihre Zelte in Potsdam aufgeschlagen und sich der leistungsstarken Trainigsgruppe um Stefan Ritter angeschlossen. Stina ist aktuell im C-Kader des DLV und wurde im vergangenen Jahr Deutsche Vizemeisterin.  Erstmals auf sich Aufmerksam machte Stina bereits im Jahr 2013, indem sie als 15-Jährige den noch heute bestehenden deutschen Rekord auf 4,11 Meter steigerte.

Auch im Trainerteam hat sich etwas getan. Nachdem 2016 Francine Jarius als langjährige Unterstützerin ausgeschieden ist, engagiert sich Ansgar Bartel neben seiner aktiven Laufbahn auch mit großem Engagement in der Betreuung von Nachwuchssportlern. Gemeinsam mit Katharina König sind sie in Verein und Region auf der Suche nach neuen Talenten für unsere akrobatische Disziplin. Seit Januar unterstützt nun auch Ariane Rook die engagierte Nachwuchsarbeit der Potsdamer Stabies. Fast 50 Sportler können augenblicklich unter der Führung dieses Trainerteams sich mit dem Stab probieren und einige von ihnen werden in wenigen Wochen im Potsdamer Stern Center sich erstmals in einem Wettkampf beweisen.

Toralf

Ähnliche Artikel