19. Juni 2019
  • 8:12 Stina holt sich den U23-Titel
  • 7:53 4,05 Meter … Moana erfüllt U20-JEM-Norm
  • 12:26 Moana springt EYOF-Norm in Holzminden
  • 10:11 Den Wolken ein Stück näher – JEM-Normen in Gräfelfing
  • 8:57 Potsdamer Stabies kämpfen um internationale Normen

Bereits am Donnerstag konnte sich Anjuli bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften in Kassel auf die Saisonbestmarke von 4,30 Metern steigern. Sie wurde dort nur von ihrer ehemaligen Trainingskameradin Annika Roloff (4,40m) geschlagen. Am Freitag zog Fredi dann bei sehr guten Bedingungen in Bremen mit Anjuli gleich. 4,30 Meter brachte für sie den Sieg unter den deutschen Nachwuchsspringerinnen.

Toralf

Ähnliche Artikel