19. Juni 2019
  • 8:12 Stina holt sich den U23-Titel
  • 7:53 4,05 Meter … Moana erfüllt U20-JEM-Norm
  • 12:26 Moana springt EYOF-Norm in Holzminden
  • 10:11 Den Wolken ein Stück näher – JEM-Normen in Gräfelfing
  • 8:57 Potsdamer Stabies kämpfen um internationale Normen

Heute Morgen fiel der erste Startschuss der U18 Weltmeisterschaft in Nairobi / Kenia. Während die letzten Bauarbeiten noch beendet werden, starteten die ersten deutschen Athleten in ihre Vorkämpfe. Auf Grund der Nichtteilnahme einiger Nationen wurde die Qualifikation der Stabhochspringerinnen am morgigen Donnerstag leider abgesagt. Das bedeutet für Leni, dass sie sich noch etwas gedulden muss, bis sie das erste Mal im Nationaltrikot startet darf. Das Finale der Stabhochspringerinnen wird dann am Samstag 17.30 Uhr Ortszeit stattfinden.

 

 

Bereits Morgen wird Fredi zum Stab greifen und ebenfalls ihr Debüt in den Farben Deutschlands feiern. Für sie geht es um 17.00 Uhr in Bydgoszcz / Polen um 17.00 Uhr den Einzug ins Finale, welches am Samstag um 17.20 Uhr ausgetragen wird.

 

 

 

 

 

   

Toralf

Ähnliche Artikel